So wird’s immer sein [Some Things Never Change] . Warum? So wird’s immer sein [Some Things Never Change], Баллада о реке Ахтохаллэн [All is Found] (Ballada o reke Akhtokhallan), Вновь за горизонт [Into the Unknown] (Vnov za gorizont), Siavash Ghomayshi - تصور کن (Tasavvor Kon). Und die Wolken zieh’n dahin, wie zu einer Melodie. Olaf: Und man sieht, ihr seid alle auch älter. Dann weiß ich auch, was ich tu’, stimmt’s? Ja, so wird’s immer sein: Jeden Tag lieb‘ ich sie noch mehr. Olaf: Und mein Blatt hier wird … Und die Wolken zieh’n dahin, wie zu einer Melodie. Steh' verlassen im Wald. Dann weiß ich auch, was ich tu’, stimmt’s? Jeder Tag macht uns älter. So wird’s immer sein [Some Things Never Change] Anna: Ja, der Wind ist um einiges kälter. Fehlt mir der rote Faden, nehmt ihr meine Hand. Wollt euch immer schon … So wird’s immer sein… Sven, ich brauche dich auch dazu. Dieser Kürbis wurde gerade zum Dünger. Warum? So, wie es ist, hab’ ich es gern, Ich kann sie nicht einfrier’n, darum geh’ ich jetzt raus und nutz’ die Zeit, Darum schätz’ dein Glück, leb’ im Augenblick, Translations of "So wird’s immer sein...". So, wie es ist, hab’ ich es gern, Ich kann sie nicht einfrier’n, darum geh’ ich jetzt raus und nutz’ die Zeit, Darum schätz’ dein Glück, leb’ im Augenblick, Übersetzungen von „So wird’s immer sein...“. Anna: Ja, der Wind ist um einiges kälter. Olaf: Und mein Blatt hier wird wohl auch nicht mehr jünger. Und die Wolken zieh’n dahin, wie zu einer Melodie, Sven, jetzt ändert sich nicht nur das Wetter, Ich geh’s einfach an, und ich trau’ mich ran. Ich geh’s einfach an, und ich trau‘ mich ran, Dann weiß ich auch, was ich tu‘! So wird’s immer sein [Some Things Never Change], Баллада о реке Ахтохаллэн [All is Found] (Ballada o reke Akhtokhallan), Вновь за горизонт [Into the Unknown] (Vnov za gorizont), The Hunchback of Notre Dame (OST) - Gud, vær barmhjertig [God Help the Outcasts], Aleksandr Pushkin - К *** (Я помню чудное мгновенье...) (K *** (Ya pomnyu chudnoe mgnoven'e...)). Naht etwas Neues? Du gehst in die Welt ganz ohne mich. Auf all die Fragen wart ihr meine Antwort. So, wie es ist, hab’ ich es gern. So wird's immer sein Sven, ich brauche dich auch dazu Die Winde drehen sich Hör ich deshalb den Ruf von ganz fern? Dieser Kürbis wurde gerade zum Dünger. Upload this video, please. Anna & Kristoff: Die Welt erscheint ganz golden, so bunt und wunderschön. Stimmt’s? Jeder Tag macht uns älter. Und ich steh' im Wald. Warum? Ich kann sie nicht einfrier’n, darum geh’ ich jetzt raus und nutz’ die Zeit. Seit so vielen Jahren halten wir zusammen. Doch auch das bleibt gleich: Mit ’nem Rentier ist’s halb so schwer. Naht etwas Neues? So wird's immer sein Lyrics: Ja, der Wind ist um einiges kälter / Jeder Tag macht uns älter / Und die Wolken zieh'n dahin, wie zu einer Melodie / Dieser Kürbis wurde gerade zum Dünger / … All diese Tage sind eine Kostbarkeit. Nord ist Süd, rechts ist links ohne dich. Steh' nun verlassen im Wald. Ja, so wird's immer sein Jeden Tag lieb ich sie noch mehr Doch auch das bleibt gleich Mit nem Rentier ist's halb so schwer Ich geh's einfach an Und ich trau mich ran Dann weiß ich auch, was ich tu - stimmt's? Und die Wolken zieh’n dahin, wie zu einer Melodie, Sven, jetzt ändert sich nicht nur das Wetter, Ich geh’s einfach an, und ich trau’ mich ran. Und ich weiß, so wirds immer sein. Immer war ich nah bei dir. Naht etwas Neues? Alle: Der Wind ist um einiges kälter.